Tag: Attar

Attar – Drei Falter

جملگی در حکم سه پروانه ایم
jomlegî dar hokm-e se parvâne’îm

Wir alle sind gleich drei Faltern,

در جهان عاشقان افسانه ایم
dar jahân-e âsheqân afsâne’îm

eine Fabel sind wir in dieser Welt der Liebenden.

اولی‌ خود را به شمع نزدیک کرد
avalî khod râ be sham nazdîk kard

Der erste näherte sich der Kerze

گفت هان من یافتم معنای عشق
goft hân man yâftam ma’nâ-ye ishq

und sprach: „Ja, ich habe die Bedeutung der Liebe gefunden!“

دومی‌ نزدیک شعله بال زد
dovomî nazdîk-e sho’le bâl zad

Der zweite flog nahe der Flamme

گفت هان من سوختم در سوز عشق
goft hân man sûkhtam dar sûz-e ishq

und sprach: „Ja, ich brannte im Schmerz der Liebe!“

سومی‌ خود داخل آتش فکند
sevomî khod dâkhil âtash fekand

Der dritte warf sich in das Feuer.

آری آری این بود1 معنای عشق
âri âri în bovad ma’nâ-ye ishq

„Ja, ja, dies ist der Sinn der Liebe!“

Dieses Gedicht ist den meisten Blog-Besuchern – und auch mir – wohl bekannt durch Salar Aghilis Version, die sich auf dem Soundtrack zum Film Bab’Aziz befindet (Poem of the butterflies). Im Internet wird es wahlweise Rumi oder Attar zugeordnet, eine richtige Quelle habe ich jedoch nicht finden können.

Wer mehr wissen möchte über die Metapher des Falters, dem sei dieser Artikel von Annermarie Schimmel ans Herz gelegt: Falter und Kerze.